Sicherheits-Coaching

Passwortverwaltung, Datenschutz-Richtlinien, Online-Backup, Cookie-Hinweis, Zugangsbeschränkungen, Firewalls und vieles mehr.

Datensicherheit ist ein wichtiges Gut

Ich unterstütze Sie Ihr Unternehmen sicherer zu machen!

Schon mit wenigen unkomplizierten Tools können Sie mehr Sicherheit in Ihren Alltag bringen.

Passwortverwaltung

Stellen Sie sich vor, jemand erhält Zugriff zu Ihrem Passwort und kann plötzlich sämtliche Ihrer Konten bei FaceBook, Amazon, PayPal, uvm. benutzen und in Ihrem Namen agieren.
Ich nehme mir für Sie Zeit, analysiere Ihre Situation und erarbeite gemeinsam eine Lösung!

Online-Backup

Festplatte kaputt? Das letzte Backup ist schon 3 Monate her? Was nun?
Damit Ihnen das nicht passiert erstelle ich mit Ihnen eine günstige und sichere Backup-Strategie aus lokalem und Online-Backup.
Damit gehört Datenverlust endlich der Vergangenheit an.

Digitale Signatur

Digitale Behördenwege erleichtern die tägliche Arbeit. Aber wie funktioniert das mit dieser Digitalen Signatur? Woher bekommen Sie diese und was ist zu beachten?
Was bringt Ihnen der Einsatz? Diese und viele Fragen mehr beantworte ich gerne.

Providerkosten Optimieren

Ich unterstütze bei der Auswahl des bestmöglichen Dienst- anbieters für eine professionelle, eigene Internet-Domain und den dazu notwendigen Domain-Name (DNS), eMaill und Web-Providern.
Diese müssen nicht zwingend der selbe sein - oft ist ein sinnvoller Mix aus Business-Mail-Providern wie Microsoft 365, Google Business oder Zoho-Mail und einem hochperformanten WebSpace-Provider zielführend.

Cookie Hinweise

Eine lästige "Kleinigkeit" die uns durch die Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO) beschert wurde.
Alle Webseiten-Betreiber sind verpflichtet Ihren Besuchern offenzulegen, was mit den gesamtelten Daten geschieht. Als zertifizierter DSGVO-Experte unterstütze ich Sie gerne dabei.

Impressum & Datenschutz

Unerlässlich auf jeder Webseite. Was Sie dabei berücksichtigen müssen und worauf es beim "richtigen Impressum" an- kommt.
Ich analyisere mit Ihnen gemeinsam welche Daten sie über Ihre Besucher sammeln und welche notwendig sind. Unter Umständen kann es auch OHNE kundenbezogene Meta-Daten gehen.

Graphic Design​​

Lorem ipsum dolor sit orot amet, cons ctetur atrd piing elit.​

Research​​

Lorem ipsum dolor sit orot amet, cons ctetur atrd piing elit.​

Strategy​​

Lorem ipsum dolor sit orot amet, cons ctetur atrd piing elit.​

FAQs

Antworten auf häufig gestellte Fragen

HTTPS ist die erweiterte Abzürkung für das Hyper Text Transfer Protocol SECURE. Sämtliche Inhalte von Webservern werden zu Ihrem Endgerät mit dem „Browser“, dem Programm welches die Seiten anzeigt, über dieses HTTP-Protokoll übertragen. Der Zusatz HTTPS bedeutet, dass dies „Sicher“ geschieht.

SSL bedeutet “Secure Sockets Layer”. Wenn eine Website SSL einsetzt, wird die Kommunikation zwischen deinem Computer, Smartphone oder Tablet und der Website verschlüsselt. Stellt dein Computer eine Verbindung mit einer Website her, sorgt das SSL Zertifikat für eine sichere und verschlüsselte Ende-zu-Ende-Verbindung.

Das SSL-Zertifikat ist wie ein Vertrag zwischen Web-Browser und Web-Server, in dem die Konditionen definiert sind. Es stellt sicher, dass niemand die Daten am Weg dazwischen verändern kann!

Das SSL Zertifikat dient nicht nur der Datensicherheit, sondern beeinflusst auch das Ranking deiner Website in Suchmaschinen wie Google. 

Programm wie Norton oder andere Antivirus-Softwareanbieter können Websites ohne SSL Verschlüsselung als nicht vertrauenswürdig einstufen und entsprechend für den Nutzer kennzeichnen oder sogar gänzlich blockieren. Dies hat zur Folge, dass Nutzer verunsichert werden, die Website verlassen oder schlimmstenfalls gar nicht erst betreten. Ein SSL Zertifikat ist daher vielmehr als ein Sicherheitsaspekt. Vielmehr ist es eine Auszeichnung für Vertrauen und Glaubwürdigkeit in eine seriöse Website.

Im Kern ist WordPress die einfachste und beliebteste Methode, um eine eigene Website oder ein eigenes Blog zu erstellen. Tatsächlich macht WordPress 63,3% (Stand November 2020, Quelle de.statista.com) aller Websites im Internet aus. Ja – fast 2 Drittel der Websiten, die man besucht, werden wahrscheinlich mit Hilfe von WordPress betrieben.

Auf einer etwas technischeren Ebene ist WordPress ein Open-Source-Content-Management-System. Dies bedeutet, dass jeder die WordPress-Software kostenlos nutzen oder ändern kann. Ein Content-Management-System ist im Grunde ein Tool, mit dem du wichtige Aspekte deiner Website – wie z. B. Inhalte – auf einfache Weise verwalten kannst, ohne dass man sich mit Programmierung auskennen muss.

Darunter verstehe ich einen genau auf Ihr Unternehmen zugeschnittenen Ablauf in dem man die Antworten auf regelmäßig wiederkehrende Anfragen bestmöglich automatisiert bzw. vereinfacht.

Ziel ist es dabei so einerseits Zeit zu sparen, aber auch die Qualität der Antworten zu erhöhen, bzw. im Team zu standardisieren.

Nein.

Einerseits profitieren Sie von der großen Zuverlässigkeit. Egal was passiert, eine Kopie Ihrer Daten liegt an einem externen Ort.

Andererseits werden die Daten selbstverständlich in einem sicheren Container verschlüsselt, und sind somit nur für Sie selbst lesbar. Für jeden anderen ist Ihr Backup unlesbarer „Kauderwelsch“ 😉

Jeden Tag werden zahlreiche Server aufgrund von fehlenden Sicherheitsvorkehrungen „Gehackt“. Das Ergenis lesen sie immer wieder in zahlreichen Medien: Die Passwörter von xxxx Benutzern der Plattform XYZ wurden gestohlen. usw.

Wenn Sie jetzt bei jedem Anbieter das selbe Passwort benutzen und ihre eMail-Adresse (wie meist üblich) als Benutzer dient, kann mit dem Diebstahl eines dieser Dienste für sie bereits ein Schaden entsehen.

Der Angreifer versucht mit ihrem Passwort bei beliebten Anbietern wie Amazon oder Paypal Transaktionen durchzuführen!

small_c_popup.png

Buchen Sie Ihr Coaching!

Teilen Sie mir Ihre Wünsche mit - unverbindlich und unkompliziert.

Warum Du keinen "nervigen" Cookies zustimmen musst?

Weil ich schlicht und erfgreifend einfach keine Cookies verwende… Eure Privatssphäre ist mir wichtig, daher „erschleiche“ ich mir auch keine Meta-Daten von eurem Besuch auf meiner Webseite – eine Zustimmung ist daher überflüssig!

Ich liebe Cookies! Aber nur zum Kaffee!!!